theaterspiele für zuhause

 

 

 

Zur Zeit sind alle Schulen und Kindergärten, sowie Jugendeinrichtungen und Theater geschlossen. Es ist ungemein wichtig, dass wir nun alle zuhause bleiben und uns an die aktuell geltenden Verhaltensregeln halten.

Theater bietet viele Spiele und Übungen, die ihr zuhause im Wohnzimmer zum Zeitvertreib nutzen könnt. Hier einige Anregungen:

  •  Pantomime: Nehmt euch ein Thema wie z.B. Berufe oder alles was mit Zirkus zu tun hat und jeder stellt den anderen seinen Begriff pantomimisch dar. Die anderen raten solange, bis sie den richtigen Begriff gefunden haben und der nächste dran ist...
  •  Rückenzeichenkünstler: Stellt euch hintereinander in einer Reihe auf und der hinterste beginnt, dem . Vordermann ein Symbol (Dreieck, Rechteck, Sonne, ...) auf den Rücken zu malen. So geht es durch bis zur vordersten Spielerin, die dann sagen muss, um was es sich handelt.
  • Klatschkreis: Stellt euch im Kreis auf. Die erste Mitspielerin klatscht ihrem Nebenmann zu und guckt ihm in die Augen. Sie gibt den Klatscher sozusagen an Spieler 2. Der guckt Spielerin 1 in die Augen, klatscht ihr zu (nimmt den Klatscher an) und schickt ihn an Spielerin 3 weiter. Mit dem richtigen Tempo macht das der ganzen Familie Spaß.
  • Fernsehstudio: Schaltet mal zur Abwechslung die eigene Glotze aus und nehmt einen großen Karton, aus dem ihr den Boden herausschneidet. Die Familie kann es sich auf dem Sofa bequem machen und einer oder zwei überlegen sich, ob sie als Nachrichtensprecher mit den aktuellen Familiennews, einem lustigen Quizspiel oder als Cowboys in einem Western hinter dem Karton auftreten. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
  • Gänge und Ticks: Überlegt euch mal eine Figur, die ihr schon immer einmal gerne spielen wolltet und denkt euch aus, wie sie geht und was für Besonderheiten sie hat (Prinzessin, König, Darth Vader, Fussballstar, Opernsänger,....)
  • Lustige Gänge: Ein Familienmitglied geht voraus, die anderen im Gänsemarsch hinterher. Die erste Person macht einen lustigen Gang vor, die anderen müssen diesen in der Polonaise nachmachen.
  • Kaudawelsh: Erfindet eine lustige Fantasiesprache und versucht, damit euch zu unterhalten... wagga holpa diggi guatracha mallorizzi - viel Spaß!

Probiert die Tipps einfach mal aus...viel Spaß dabei. Und schaut immer mal wieder hier auf der Seite vorbei, ich ergänze die Liste immer mal wieder - denn auch ich brauche eine Beschäftigung in meinen vier Wänden...

 

Wenn wir alle zu Hause bleiben, schaffen wir gemeinsam die Krise und das normale Leben kann bald wieder starten!

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tobias Keller